Wasser wird mit unseren Gerätschaften zu einem bis zu 130 Grad heißem Wasserdampfgemisch erhitzt.

Der Dampf wirkt auf die Oberfläche, erhitzt diese und macht sie keimfrei. Das Wasser dringt mit entsprechender Temperatur zu der sich im Boden befindlichen Wurzel.

Das Wasserdampfgemisch wird über einen Isolierten Schlauch zum Unkraut geleitet und bedampft dieses.

Durch den Vorgang wird die Zellstruktur der Pflanze zerstört.

Die Pflanze kann nun kein Wasser mehr aufnehmen und vertrocknet.

Dieser Vorgang muss je nach Bewuchs und Umwelteinflüssen öfters wiederholt, und nach mehrmaliger Anwendung werden auch tieferliegende Wurzeln erreicht und die Pflanze stirbt ab.

7e8fb81f-5fc1-4fce-8e95-6172619cddd1.JPG
IMG-20181015-WA0017.jpg
IMG-20181015-WA0016.jpg

Wasser. Hitze. So